CO2-Reduktion ist vor allem Detailarbeit

Rund sieben Millionen Franken hat die MOAG seit 2013 investiert, um ihre CO2-Emissionen zu senken und die Energieeffizienz zu verbessern. Das Unternehmen stösst heute über elf Prozent weniger CO2 aus als noch vor sieben Jahren. ​

Zum Artikel »

So gut ist die Schweizer Luft

Die Bevölkerung macht sich Gedanken über die Schweizer Luftqualität. Ist sie gut genug? Und wie steht es bei Asphaltmischanlagen um die Grenzwerte? Kurzinterview mit Experte Dominik Noger.

Zum Artikel »

Modernste Technik in Sennwald

Nachhaltigkeit und Effizienz sind unsere ständigen Begleiter. Auch im Strassenbau werden diese Themen gross geschrieben. Doch wie spart die MOAG Energie und Emissionen und ihre Kunden Zeit?

Zum Artikel »